guy tuneh

Meilenstein im Kontrabassspiel- Weltpremiere:
Wolfgang A. Mozart (1756-1791) Sonate für Violine KV 301,
erstmalig und ohne Bearbeitung auf dem Kontrabass aufgeführt.
Aufgenommen bei einem live-Konzert (Berlin Mai 17, 2014).
Download erhältlich ab November 2014 auf iTunes / Amazon...

Meilenstein im Kontrabassspiel- Weltpremiere:
Gustav Mahler (1860-1911) Lieder eines fahrenden Gesellen,
erstmalig und ohne Bearbeitung auf dem Kontrabass aufgeführt.
Aufgenommen bei einem live-Konzert (Berlin Oktober 17, 2013)...



Johann Sebastian Bach (1685-1750) Alemande für Violine in D-moll
BWV 1004, unbearbeitete Version.
„DisBorderline“.
Aufgenommen bei einem live-Konzert (Wannsee September 10, 2013)...


Meilenstein im Kontrabassspiel - Weltpremiere:
Wolfgang A. Mozart (1756-1791) Rondo für Violine in C-Dur KV 373,
eine unbearbeitete Version auf dem Kontrabass aufgeführt,
Konzertauszüge (Wannsee Januar 20, 2013)...


Ludwig Van Beethoven (1770-1827) Violin Romanzen (Op.40, Op. 50),
live Auszüge (Berlin Oktober 5, 2012 )...

Meilenstein im Kontrabassspiel- Weltpremiere:
Heitor Villa-Lobos (1887-1959) Fantasia für Violoncello,
erstmalig und ohne Bearbeitung auf dem Kontrabass aufgeführt.
Live Auszüge (Freiburg April 2, 2011)...

Nicolò Paganini (1782-1840)
Cantabile für Violine in D-dur Op. 17, eine unbearbeitete Version
auf dem Kontrabass aufgeführt. Sergej Krinicin (Gitarre).
Live (Berlin Dezember 23, 2010)...

Meilenstein im Kontrabassspiel- Weltpremiere:
Edward Elgar (1857-1934) Konzert für Violoncello in e-moll op. 85,
erstmalig und ohne Bearbeitung auf dem Kontrabass aufgeführt.
Live Auszüge (Basel Dezember 1, 2008)...

Peter I. Tchaikovsky (1840-1893): Rokoko Variationen für Cello
Op. 33, mit Alessandra Albano (Klavier), dieser Live-Auftritt in Basel
(Schweiz) ist das erste Mal, dass dieses Werk in seiner
originalen Version (ohne Bearbeitung), auf dem Kontrabass
aufgeführt wurde. Live Auszüge (Basel Dezember 25, 2007)...

Charles C. Saint-Saëns (1835–1921): Le Carnaval des Animaux,
L'Elephant, mit Sigstein Folgeroe (Klavier), aufgenommen bei
einem live-Konzert (Mainz Mai 10, 2009)...

Max Bruch (1838–1920): Kol Nidrei, aufgenommen im Konzert.
Begleitet von der Transilvanische Staatsphilharmonie unter der Leitung
von Noam Zur (Rumänien-Cluj Februar 12, 2010)

Giovanni P. Bottesini (1821-1889): "Nel cor più non mi sento"
Variationen über ein Theme von G. Paisiello.
Mit Miloslav Gajdos (Kontrabass), Als Uraufführung wurde
dieses Stück zum ersten Mal als Duo für zwei Bässe gespielt,
Live Auszüge (Bernberg Oktober 7, 2006)...